Tages- und Halbtagestouren

Marken erleben mit Tages- und Halbtagesritten

Erleben Sie als Gäste unseres Agriturismo Colle del Lupo oder auch als Urlauber anderer Agriturismi in der Nähe mit Reiten in Italien spannende Tages- und Halbtagestouren mit dem Pferd.
Reiten Sie mit uns durch die Landschaft der Marken und tanken Sie Ruhe in der Freiheit der Natur.

Unsere Tagestouren

Monte Gherardo-Tour

Auf diesem schönen Ganztagesritt genießen wir von verschiedenen Blickwinkeln unser Landgut Colle del Lupo und sehen auch in die umliegenden Täler. Wir passieren ein kleines Burgdorf und lassen uns nach etwa 2/3 der Wegstrecke von Luise lecker verwöhnen, bevor wir den Heimritt antreten. (Reitstrecke 20 km)

Ritt zum Palazzo

Vorbei an Fenigli uns seiner wunderschönen Bergkirche auf über 600m Höhe ü.MM reiten wir in westlicher Richtung mit einem atemberaubenden Blick auf die Bergkette des Apennin. Nach einem leckeren Mittagessen im Palazzo treten wir auf verschlungenen Wegen den Heimweg an. (Reitstrecke 27 km)

Unsere Halbtagestouren

Kunst-Ritt

Auf schönen Wegen reiten wir entlang schattiger Baumalleen zu unserer Künstlerfreundin Astrid. Dort könnten wir uns ihre Bilder zeigen lassen und die Pferde das Gras genießen. Nach einer kleinen Brotzeit treten wir in der malerischen Landschaft den Heimritt auf dem Rücken der fleißigen Pferde an. (Reitstrecke 12 km)

Ritt nach Tarugo

Dieser Halbtagesritt führt in das nördlich von uns gelegene Tal. Die Wege schlängeln sich durch die traumhafte Landschaft, bis in das kleine Dorf Tarugo, das schon zur Nachbargemeinde Cagli gehört. Von dort aus kann man schon den Monte Paganuccio sehen, zu dessen Fuß die Furlo Schlucht (Gola del Furlo) zu finden ist. Nach einer Brotzeit machen wir uns wieder auf den Heimweg, auf dem uns die Kirche von Fenigli entgegenstrahlt. (Reitstrecke 14 km)

Gourmet-Ritt

Auf diesem wunderschönen Ritt durch die Bilderbuchlandschaft der Marken, genießen wir gleich doppelt. Einmal die Natur und zum anderen das Essen, das wir in einem Agriturismo gereicht bekommen – ein echter Ritt für Genießer! (Reitstrecke 12 km)